Ferien-Familienkino-Vormittag war bei Regenwetter ein voller Erfolg

Der Filmpalast Kaufering war am 24.05.2016 begehrtes Ziel vieler Kinder. Über 200 kleine und große Gäste nutzten den Ferien-Familienkino-Vormittag und entkamen so dem regnerischen Wetter. Die Organisatoren Hermann Huber (Filmpalast Kaufering) und Alexander Popfinger (Der Finanzpfadfinder) sind sehr zufrieden und freuen sich, dem Förderverein Ferienbetreuung Kaufering e.V. eine Spende übergeben zu dürfen.


Die Idee zum Kinovormittag hatte Alexander Popfinger, selbst begeisterter Kinofan und Vater von drei schulpflichtigen Kindern. In den Ferien ist es für berufstätige Eltern nicht immer leicht, die Kinder
während der kompletten Zeit gut versorgt zu wissen. Aus der gemeinsamen Pfadfinderzeit in Kaufering kennt er Frau Alexandra Nämack, Initiatorin des Förderverein Ferienbetreuung Kaufering
e.V., und schnell war sie von der Idee begeistert, einen Kinovormittag in den Ferien anzubieten. Für Herrn Huber vom Filmpalast war es ebenfalls keine Frage und so konnte schnell in die konkrete Planung übergegangen werden. Zwei gute Filme, Popcorn & Limo dazu, eine Projektorraum-Führung und die Verlosung von Kinogutscheinen wurden als Programmpunkte für den Kinovormittag festgelegt. Die Kinder der Ferienbetreuung sollten natürlich auch kommen.


Am Dienstagvormittag standen die ersten Kinder um 9:00 Uhr schon in der Schlange, um ihre Eintrittskarten zu kaufen. Das Regenwetter spielte den Organisatoren in die Hände und so füllte sich das Foyer des Kinos immer mehr. „Sie sind unsere Rettung an diesem verregneten Ferientag. Vielen Dank für diese tolle Idee!“ hörte Herr Popfinger von vielen Eltern. Insgesamt waren es am Ende 227
Kinobesucher, die zwei Kinosäle fast komplett füllten. Die Kinder und Eltern waren begeistert, bekamen sie doch für den sagenhaften Eintrittspreis von 3 Euro nicht nur den Kinofilm, sondern auch gratis Popcorn und Limo dazu.


Drei Kinder konnten sich nochmals freuen, denn sie gewannen jeweils ein Kino-Gutscheinpaket, das Alexander Popfinger spendete. Sie freuen sich bereits heute auf den nächsten Kinotag. Ein Teil der Gäste nutzte nach dem Film die Chance, einmal hinter die Kulissen zu blicken, und schloss sich der Projektorraum-Führung von Herrn Huber an. Wer hier allerdings große Filmrollen und
Schneidewerkzeuge erhofft hatte, wurde eines Besseren belehrt. Es gab stattdessen digitale Hochleistungsprojektoren zu sehen, Filme von der Festplatte und einen Computer, der alles steuert. Das Ergebnis ist das Bild- und Klangerlebnis, wie wir es heute vom Kino gewöhnt sind.


Die Kinder des Förderverein Ferienbetreuung Kaufering e.V. können sich gleich zweimal freuen. Einmal über den tollen Vormittag im Rahmen des Ferienprogramms und ein zweites Mal über finanzielle Unterstützung. Die Hälfte der Eintrittsgelder fließt dem Verein nämlich als Spende zu.

 

Die Planung für einen Kinovormittag am Buß- und Bettag wird in den nächsten Tagen beginnen.

 

Der FILMPALAST KAUFERING , der Förderverein Ferienbetreuung Kaufering e.V.,  und ich sagen Danke!
Der Förderverein und ich bedanken uns zudem bei der Steuerkanzlei Friedrich aus Kaufering für die finanzielle Unterstützung.