· 

Netzwerke effektiv nutzen

In Krisenzeiten sind Kontakte wichtiger denn je - nutzen Sie jetzt mein Netzwerk

Die ersten beiden Wochen der Ausgangsbeschränkung sind vorüber und an der einen oder anderen Stelle spürt man die Auswirkungen sicher schon selber oder Sie kennen jemanden, der mit direkten Folgen zu kämpfen hat. Ich möchte Ihnen mit diesem Blog-Beitrag die Möglichkeit geben, auf mein Netzwerk zuzugreifen, damit Sie diese Zeit gut überstehen.
Geben Sie diese Infos bitte auch an Ihre Familienangehörigen, Freunde und Arbeitskollegen bzw. Arbeitgeber weiter. Kontakte schaden nämlich nur demjenigen, der sie nicht hat.

Nachfolgend habe ich mögliche Fragestellungen/Themen und die Kontakte mit Links zu den jeweiligen Webseiten meiner Netzwerkpartner aufgelistet.

  • Stress in der Familie wegen Home-Schooling und Home-Office? Der "Lagerkoller" und die Anforderungen der Lehrer können ganz schön explosive Auswirkungen haben. Auch ist es für das eine oder andere Paar anstrengend, ohne Vorbereitung den ganzen Tag über zusammen sein zu müssen.
    Bei Fragen oder Problemen dieser Art, kontaktieren Sie bitte Cornelia Zelger (Hypno-Therapeutin)
  • Christine Dirauf (Rechtsanwältin für Arbeitsrecht) unterstützt Sie als Arbeitnehmer oder als Arbeitgeber bei Fragen zur Kurzarbeit oder im Falle einer Kündigung.
  • Als Immobilieneingentümer mit Kindern sollten Sie grundsätzlich erbrechtliche Vorkehrungen treffen, dass die Immobilie im Erbfall eines Ehepartners nicht anteilig den Kindern zufällt. Meine Netzwerkpartnerin Nathalie Schörg (Rechtsanwältin für Erbrecht) unterstützt Sie hierbei und teilt Ihnen auch mit, inwieweit eine Nichtregelung im Falle finanzieller Probleme der Kinder für Sie negative Auswirkungen haben könnte.
  • Sie sind Mieter und überlegen die Aussetzung der eigenen Miete oder Sie sind Vermieter und bekommen ein entsprechendes Gesuch? Dann am besten Stefan Fichtner (Fachanwalt für Immobilienrecht) kontaktieren und den Vorgang mit ihm gemeinsam klären.
  • Auf die Gesundheit zu achten ist jetzt wichtiger denn je. Eva Pfisterer (Heilpraktikerin und BEMER-Partnerin) hilft Ihnen u.a. mit der BEMER Gefäßtherapie dabei, die aller kleinsten Zellen auf Trab zu bekommen. So werden alles Gefäße top durchblutet und Sie und Ihre Familie bleiben gesund.
  • Sie wollen die Zeit nutzen, um sich persönlich voranzubringen, zu verändern oder erfolgreicher zu werden? Dann nutzen Sie die Möglichkeit zum kostenfreien Gespräch mit Petra Wackerle (Pallas-Seminare) und informieren Sie sich, was Sie jetzt konkret für sich tun können.
  • Bei steuerlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit "Corona", aber natürlich auch allen anderen Themen empfehle ich Ihnen Karsten Anders (Steuerberater). Ob Arbeitnehmer oder Arbeitgeber, Fragen kommen sicher derzeit viele auf. Nutzen Sie die Chance und lassen Sie Ihre Fragen vom Profi klären. Sie haben schon einen Steuerberater? Wieso nicht mal eine zweite Meinung einholen?
  • Sie haben ein Unternehmen oder sind selbständig (oder kennen solche Menschen) und möchten besser auf der aktuellen "Socialmedia-Welle" surfen? Cordula Schirmer (Medienagentur) berät Sie gerne, wie Sie jetzt die Probleme der Menschen in den Medien optimal aufgreifen und Ihre Lösungen präsentieren können.
  • Videochats sind jetzt absolut angesagt. Aber mal ehrlich: wie oft ist das Bild schlecht, der Ton dumpf und selbst wenn beides technisch in Ordnung ist, hat man teilweise Ein-/Anblicke, die man eigentlich im Geschäftsbereich nicht haben möchte. Andreas Cordes (Spezialist für Medientechnik) zeigt Ihnen, worauf Sie bei Videochats achten sollten und berät Sie hinsichtlich der richtigen technischen Ausstattung.
  • Sie oder jemand aus Ihrem Kontaktkreis planen einen Umzug und möchten diesen privat durchführen. Bitte beachten Sie, dass dieser Umzug aufgrund der behördlichen Kontaktbeschränkungen nur von Menschen aus demselben Haus ausgeführt werden darf. Falls dies nicht der Fall ist und Freunde eingeladen sind zu helfen, drohen empfindlich Ordnungsgelder. Also besser einen Umzugsprofi wie Tino Pfeilschifter engagieren und umziehen lassen. Er macht Wohnungsbesichtigungen übrigens ganz bequem per Skype.

  • Als Unternehmer*in oder Selbständige*r haben Sie seit Freitag, den 3.4.20, die Möglichkeit, sich mit 100% Kostenübernahme durch den Staat von Unternehmerlotse Andreas Becker beraten zu lassen, wenn Ihr Unternehmen in der "Corona-Krise" ist. So können Sie sich für die Zeit danach kostenlos fit machen. Sie brauchen nicht einmal in Vorleistung zu gehen, denn es wird direkt mit dem BAFA abgerechnet.

Sie haben andere Fragen oder brauchen Unterstützung bei anderen Problemen? Melden Sie sich einfach bei mir und ich suche den entsprechenden Kontakt für Sie heraus.

Und das Wichtigste: bleiben Sie bitte gesund.

 

 

Beste Grüße und Gut Pfad
Alexander Popfinger

fon: 08191 6409644

fax: 08191 6409646

info@der-finanzpfadfinder.de

Adresse:

Badener Straße 93

86916 Kaufering